Was ist JuBla (Jungwacht & Blauring) ?

Zusammen lachen, unvergessliche Augenblicke erleben, singen und geniessen am Lagerfeuer, in abenteuerliche Geländespiele eintauchen, wandern und unter dem Sternenhimmel übernachten, Zelte bauen und über dem Feuer kochen, eine Schatzkarte zeichnen, sich verkleiden, die Köpfe zusammenstecken und Ideen entwickeln, Verantwortung übernehmen und gemeinsam weiterkommen, besondere Momente feiern, Freundinnen und Freunde fürs Leben finden – das alles und vieles mehr bietet Jungwacht Blauring. Die Jubla ist ein Kinder- und Jugendverband mit über 400 lokalen Gruppen – offen für alle, unabhängig von Fähigkeiten, Herkunft oder Religion. Jungwacht Blauring ist der grösste katholische Kinder- und Jugendverband der Schweiz und steht ein für Akzeptanz, Respekt und Solidarität. In Jungwacht Blauring verbringen Kinder und Jugendliche vielfältige und altersgerechte Freizeit. Jugendliche und junge Erwachsene leiten ehrenamtlich regelmässige Jubla-Aktivitäten wie Gruppenstunden, Scharanlässe oder Sommerlager. Sie werden in Leitungskursen aus- und weitergebildet und von erfahrenen Begleitpersonen unterstützt.

Was ist Jungwacht, was ist Blauring und was ist Jubla?

Zu ihrer Gründungszeit (30er Jahre) war das Angebot der Jubla geschlechtergetrennt. In der Jungwacht waren die Knaben, im Blauring waren die Mädchen. In den 70er Jahren schlossen sich immer mehr einst getrennte Jungwacht- und Blauring-Scharen zusammen und nannten sich neu «Jubla». Heute existieren alle drei – Jungwacht-Scharen, Blauring-Scharen und gemischte Jubla-Scharen. Der Einfachheit halber wird die allgemeine Bezeichnung «Jubla» bevorzugt.

Was ist die Jubla St. Maria?

Die Jubla St. Maria ist eine von den rund 400 lokalen Gruppen in der Schweiz. Unsere Gruppe (genannt: Schar) gibt es schon seit 40 Jahren. Wir haben rund 50 Mitglieder zwischen 6 und 16 Jahren und 14 Leitungspersonen (Jugendliche und junge Erwachsene, die die Gruppen leiten). Etwa alle 2 Wochen finden in altersspezifischen Gruppen Anlässe statt (Gruppenstunden). Einige Male im Jahr haben die Gruppen auch gemeinsame Anlässe (Scharanlässe). Dann gehen wir Bräteln, Schlittschuhfahren oder veranstalten einen Brunch. Die Highlights unseres Jahres sind die Lager: das Pfingstlager (Pfila) und das Sommerlager (Sola). Im Sommer verbringen wir nämlich zwei Wochen voller Spiel und Spass im Zelt, jedes Jahr an einem anderen Ort in der Schweiz.